Information zur Person

Diplom-Psychologe Christoph Frenken

•  Diplom-Psychologe Christoph Frenken
•  Psychologischer Psychotherapeut
•  Studium in Wuppertal und Heidelberg
•  Stipendiat der Christoph-Dornier-Stiftung Marburg bis 2000
•  seit 2004 in eigener Praxis

1992 lernte ich während des Studiums in Heidelberg ein spezielles Therapieverfahren zur Behandlung umschriebener Angststörungen kennen, welches sehr erfolgreich zu „funktionieren“ schien. Mit eigenen Augen wollte ich mich hiervon überzeugen und besuchte deswegen im Rahmen eines Halbjahrespraktikums die zur Behandlung von Angststörungen führende Institution in Deutschland – die Christoph-Dornier-Stiftung in Marburg: Es war frappierend zu erleben, dass Menschen mit schweren Angststörungen und zahlreichen erfolglosen Therapieversuchen in so kurzer Zeit und auch so nachhaltig von dieser Therapie profitieren konnten – obwohl die Therapeuten der Einrichtung noch am Anfang ihres beruflichen Werdegangs standen. Die damals sich anschließende Zeit als Stipendiat der Stiftung stellte den Einstieg in die intensive berufliche Auseinandersetzung mit der Behandlung von Angststörungen dar – ad oculum tempestatis ihr konzeptuelles und organisatorisches Ergebnis.